Slideshow
Ev.-Luth. Kirchgemeinden Ebersbach und Reinersdorf

Die kleine Kurrende

Der Ursprung dieser musikalischen Gemeindegruppe geht auf die Initiative von Eltern zurück, die (noch zu Dienstzeiten von Kantor Sebastian Weiser) den Wunsch äußerten, etwas Musikalisches für Kinder im Kindergarten- bzw. Grundschulalter anzubieten.
Immer wieder finden sich allein schon durch Mundpropaganda neue Kinder, die Lust am Singen haben. Dabei ist es egal, ob man zur Kirche gehört, oder nicht - es ist ausreichend, wenn Kinder und Eltern offen sind, das Chorleben in all seinen Facetten mitzugestalten und mitzuerleben.
Es gibt keine Altersbegrenzung zum Mitmachen: Sobald ein Kind das nötige Sitzfleisch hat und mit dem Sprechen klar kommt, kann es dabei sein und mit kindgerechten Liedern und Spielen in die musikalische Welt eintauchen.
Momentan treffen sich knapp 20 Kinder immer mittwochs von 14:15 Uhr bis 15:15 Uhr in der Grundschule Kalkreuth (Nebengebäude – „kleine Schule“) unter Leitung von Stefan Jänke.
Es besteht ständig die Möglichkeit, zum "Schnuppern" vorbeizukommen.
Danke an die Gemeinde Ebersbach, dass die Kurrende in den Räumen der Grundschule zu Gast sein darf.
Auftritte hat die "Kleine Kurrende", deren Mitglieder vorrangig aus den Dörfern rund um Reinersdorf kommen, regelmäßig in den Kirchen Ebersbach und Reinersdorf.
Höhepunkte der Chorarbeit waren die Aufführung des Weihnachtsmusicals "Du Kind in der Krippe" von Stefan Jänke in den Jahren 2008 bis 2010 gemeinsam mit dem Jugendchor sowie das Konzertprogramm „Helden", dass die Kleine Kurrende 6x in verschiedenen Orten zwischen Pirna und Reinersdorf aufführte.
Zum Gelingen der großen Projekte tragen die Eltern der kleinen Sänger immer wieder entscheidend durch ihr Engagement bei. Dafür herzlichen Dank!

Wenn die Kinder aus der Kleinen Kurrende herausgewachsen sind, können sie nahtlos in den Jugendchor wechseln. 
(Link www.jugendchor.gymnasium-grossenhain.de)


Kleine Kurrende 1

              Kleine Kurrende 2